1A Hochvolt

EXPERTE für HOCHVOLT in BAYERN
BÜCHL 1A HOCHVOLT ist der Partner für das sichere Recycling von E-Fahrzeugen und die Entsorgung von Hochvolt-Batterien. Von der Beratung der Inverkehrbringer, Abfallerzeuger und Rücknahmestellen, über den sicheren und ADR-konformen Transport in das eigene Demontagezentrum bis hin zur fachgerechten Zerlegung von Fahrzeugen und Batterien bietet BÜCHL eine komplette Dienstleistung an. Für das hochwertige Recycling der demontierten Zellen arbeitet BÜCHL mit innovativen Recyclinganlagen zusammen. BÜCHL verfügt über entsprechende Genehmigungen, geschultes Personal für Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen und -Batterien und ist ein zertifizierter Altfahrzeug-Demontagebetrieb sowie Vertrags-Partner im Rücknahmenetz für Marken des VW-Konzerns sowie für BMW.

ENTSORGUNG HOCHVOLT-BATTERIEN

BÜCHL 1A HOCHVOLT entsorgt bayernweit alle Lithium-Ionen Hochvolt-Batterien mit eigener Logistik und ist gleichzeitig Annahmestelle für Eigenanlieferungen. Neben allen in Fahrzeugen eingesetzten Batterien konzentrieren wir uns auf Hochvolt-Batterien (ab 60 Volt) aus mobilen und stationären Anwendungen. Andere Hochvolt-Batterie-Typen (z.B. Nickel-Cadmium) werden nach Prüfung im Einzelfall entsorgt. Niedrigvolt-Batterien, zum Beispiel aus Laptops, Heimwerker-Geräten oder E-Bikes werden nicht angenommen.

ENTSORGUNG E-FAHRZEUGE

BÜCHL 1A HOCHVOLT entsorgt Unfallfahrzeuge, Fahrzeuge mit Brandschäden und ausgediente E-Fahrzeuge zur Demontage, so dass nach der Entnahme der Hochvolt-Batterie eine gefahrlose Verwertung des Altfahrzeuges gewährleistet wird. Der Schwerpunkt liegt neben PKW auf Vorserien- und Testfahrzeugen, gewerblich genutzten E-Fahrzeugen sowie auf Flurförder-Fahrzeugen, AGV, Nutzfahrzeugen, Baumaschinen, Bussen und Motorrädern.

MAXIMALE SICHERHEIT

Hochvolt-Batterien und E-Fahrzeuge sind eine sichere Technologie für die Nutzer. Bei der Entsorgung können aber besondere Risiken entstehen, insbesondere bei Unfällen, im Brandfall und bei Demontage-Arbeiten. Deshalb sind alle Arbeiten an Hochvolt-Systemen nur von Spezialfirmen und von ausgebildeten Experten durchzuführen (Link zu den Zertifikaten des Personals). Sichere Lager- und Transportsysteme sind vorzuhalten und spezielle Prozesse einzuführen. BÜCHL verfügt über einen getrennten, sicheren Demontagebereich, spezielle Lager- und Transportbehälter und für den Notfall über moderne Mittel zur Brandbekämpfung.

RECHTSGRUNDLAGEN

An die Entsorgung von E-Fahrzeugen und Hochvolt-Batterien werden besondere Anforderungen gestellt, unter anderem resultierend aus dem ab 01.01.2021 gültigen Gesetz zur Änderung des Batteriegesetzes (BattG2). Für den Transport sind die nahezu jährlich aktualisierten ADR-Vorschriften zu beachten. Abfallhierarchie: Wir prüfen vorab mit unseren Kunden gemeinsam, ob Teile aus E-Fahrzeugen als Gebrauchtteil verkauft werden können oder HV-Batterien bzw. Zellen für den sogenannten 2nd Use genutzt werden können (Einsatz in Speichersystemen). Liegt dafür keine Zustimmung vor, werden Fahrzeuge und Batterien ausschließlich und nachweisbar stofflich recycelt. Weil ein zweites Leben für Autoteile und Batterie-Zellen der gesetzlichen Abfallhierarchie entspricht und besonders nachhaltig ist, prüfen wir diese Option auf Basis der Zustimmung des Kunden.

EINHALTUNG DER ABFALLHIERARCHIE

Wir prüfen vorab mit unseren Kunden gemeinsam, ob Teile aus E-Fahrzeugen als Gebrauchtteil verkauft werden können oder HV-Batterien bzw. Zellen für den sogenannten 2nd Use genutzt werden können (z. B. Einsatz in Speichersystemen). Liegt dafür keine Zustimmung vor, werden Fahrzeuge und Batterien ausschließlich und nachweisbar stofflich recycelt. Weil ein zweites Leben für Autoteile und Batterie-Zellen nicht nur der gesetzlichen Abfallhierarchie entspricht, sondern auch besonders nachhaltig ist, prüfen wir diese Option auf Basis der Zustimmung des Kunden.

ABFALLSCHLÜSSEL-NUMMER

BÜCHL 1A HOCHVOLT berät auch zur geeigneten Abfallschlüssel-Nummer. Hier besteht immer noch ein Gestaltungsspielraum und bei vielen Kunden Unsicherheit. Neben der üblicherweise eingesetzten und von Recyclinganlagen akzeptierten AVV 160605 (nicht gefährlich), werden auch die AVV 160121*, 200133* und 200135* (gefährlicher Abfall) von Abfallerzeugern verwendet.

DATENSCHUTZ

E-Fahrzeuge und HV-Batterien speichern eine ganze Reihe von oftmals auch persönlichen Daten während der Nutzungszeit, so dass hier auch die Datenschutz-Grundverordnung greift (DSGVO). Neben der Entsorgung der Fahrzeuge und Batterien werden deshalb von BÜCHL alle enthaltenen Daten sicher und nachprüfbar gelöscht. Bis Mitte 2021 strebt BÜCHL außerdem die Zertifizierung nach TISAX (vom VDA entwickelter Standard für die Informationssicherheit) an. Bei der Entsorgung von HV-Batterien und E-Fahrzeugen werden einige Daten dieser Produkte und der Lieferanten erfasst, um jederzeit sichere Recycling-Prozesse zu gewährleisten.

Unsere Leistungen

BERATUNG

BÜCHL 1A berät zur richtigen Entsorgung, zum ADR-konformen Transport und zu den Möglichkeiten des Recyclings oder der Wiederverwendung. BÜCHL berät auch vor Ort hinsichtlich der Einstufung als kritische oder nicht kritische Batterie gemäß ADR, um eine möglichst sichere und kostengünstige Transportlösung zu vereinbaren. Zusammen mit der Schwestergesellschaft ELOGplan bietet BÜCHL auch Seminare zum richtigen Umgang mit HV-Batterien an (LINK zu ELOGplan/Seminare).

TRANSPORT & BEHÄLTER

Der optimale Transport richtet sich nach der Einstufung der HV-Batterien (kritisch/unkritisch). Wir entscheiden deshalb in jedem Einzelfall, ob Batterien in teureren Spezialbehältern oder auf kostengünstigen Paletten transportiert werden können. E-Fahrzeuge werden auf geeigneten Transportfahrzeugen (ohne Beschädigung oder Brandrisiko) oder in Spezialcontainern (mit Beschädigung oder mit Brandgefahr). Die Transporte werden in der Regel von der BÜCHL Entsorgungswirtschaft GmbH durchgeführt.

ANNAHME & DEMONTAGE

BÜCHL 1A HOCHVOLT übernimmt die angelieferten Batterien und E-Fahrzeuge in der Betriebsstätte Steinheilstraße 18. Batterien werden bei Eingang verwogen. Sowohl für E-Fahrzeuge als auch für HV-Batterien wird bei Eingang ein Recyclingpass erstellt, auf dem der gesamte Demontage- und Recyclingprozess dokumentiert wird. Batterien werden in der Regel bis auf Zellebene oder bis zu den Zellpakete demontiert. Alle demontierten Bestandteile des Batteriekörpers (Elektronik, Metalle, Kunststoffe) werden einem stofflichen Recycling zugeführt, die Zellen an für die jeweiligen Zellen geeignete Recyclinganlagen geliefert. E-Fahrzeuge werden nach Ausbau der Batterien trockengelegt und demontiert gemäß Altfahrzeug-Verordnung.

DIE LION.COOL.BOX

ELOGplan hat ab 2019 einen Lager- und Transortcontainer für HV-Batterien und E-Fahrzeuge entwickelt, patentieren lassen und eine Kooperation für Produktion und Vertrieb vereinbart. Die LION.COOL.BOX wird 2021 in den Markt eingeführt und auch von BÜCHL 1A HOCHVOLT im Rahmen der Entsorgung von Hochvolt-Batterien angeboten. Der Spezialbehälter kann von Abfallerzeugern zunächst als sicheres, autarkes und mobiles Lagersystem genutzt werden und wird gleichzeitig für den Transport in die Recycling-Anlage eingesetzt.

RECYCLING DER BATTERIEZELLEN

Es gibt zwar nur wenige Recyclinganlagen in Europa, die meisten davon befinden sich jedoch in Deutschland. Neben hydrometallurgischen Verfahren und Verbrennungsverfahren kommen zunehmend mechanische/physikalische Recyclingverfahren zum Einsatz, die es erlauben, die wertvollen Metallgemische noch besser für einen Materialkreislauf zu separieren. Die Wahl der richtigen Recyclinganlage hängt unter anderem ab von der Zell-Größe, dem Zell-Typ und der Zellchemie. Daher sind die Entsorgungskosten sehr individuell zu ermitteln und hängen außerdem vom Gehalt an wertvollen Metallen ab. BÜCHL 1A HOCHVOLT beliefert folgende Recyclinganlagen.

Partnerschaften

Mit Recyclinganlagen

Mit Forschung & Entwicklung

Mit Verbänden

ANFRAGEN & KONTAKT

Die Ansprechpartner für den Bereich Hochvolt erreichen Sie über
1A-autoteile@buechl.de sowie über 0841/9646-12.

Jede Anfrage zur Entsorgung von E-Fahrzeugen und HV-Batterien per E-Mail wird zeitnah innerhalb von zwei Arbeitstagen beantwortet.

KONTAKT

1A HOCHVOLT und 1A AUTOTEILE sind Geschäftsbereiche der
BÜCHL Entsorgungswirtschaft GmbH

Steinheilstraße 18
85053 Ingolstadt

Telefon: 0841/9646-12
1A-autoteile@buechl.de